Sonntag, 19. September 2010

Luxus Nudeln am Sonntag...

...nach meinem absolut gigantischem Steinpilzfund heute war mir nach einem ebenso gigantischem Abendessen.

Gestern Abend war ich mit einer lieben Freundin essen und was hatten wir? Nudeln mit Steinpilzrahmsauce *g*, sehr lustiger Zufall. Nun denn, heute Abend kochte ich genau dies nach, allerdings in einer - für mich - noch besseren Version :-)



Für meine Steinpilznudeln braucht ihr:

- 200 g (gekochte) Nudeln
- Steinpilze (nach Wunsch und vor allem Geldbeutel, die sind ja so sehr, sehr teuer)
- 1 Becher Sahne
- 1 kl. Zwiebel
- Butter zum anbraten
- Salz und Pfeffer
- Kresse

Während die Nudeln bzw. das Nudelwasser kocht, schneidet ihr die Pilze und die Zwiebel in kleine Stücke. Die Zwiebel und Pilze bratet ihr in Butter an (kein Öl, Butter passt vom Geschmack her einfach viel besser dazu). Etwas anschmoren lassen und mit Sahne ablöschen, Salz und Pfeffer dazu und ca. 5 Min. einköcheln lassen.

Die Nudeln mit der Sauce beglücken und mit Kresse bestreuen (harmoniert gar wunderbar)

Lasst es euch schmecken. :-)

Kommentare:

  1. Ich habe gerade erst gegessen, aber jetzt habe ich gleich wieder Hunger. Hört sich soo lecker an!

    AntwortenLöschen
  2. Klingt super, aber wann genau kommen beim Kochen die Pilze ins Spiel? :-)

    AntwortenLöschen
  3. *hüstel* nach den Zwiebeln *flüster* *schnell ändern geh*

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.