Sonntag, 23. Januar 2011

Phänomenaler Nusskuchen...

...süß und saftig. :-)

Nachdem es hier nur schon etwas länger ruhig war, wollte ich heute endlich wieder etwas leckeres mit euch teilen. Heute Abend werde ich euch noch etwas nettes präsentieren, jetzt stelle ich euch zuerst einmal einen Phänomenalen Nusskuchen vor. Frisch vom Blech und fast unvorstellbar lecker. :-)

Dieser Kuchen ist eine kleine Überraschung für den liebsten Mann, der sich hoffentlich bald wieder hier einfinden wird (unterwegs in Sachen Familie *g*).


Die Zutaten (1 Blech)

140 g weiche Margarine
250 g Zucker
2 Eier
geriebene Schale einer Bio Zitrone
1 TL Zimt
250 g gemahlene Haselnüsse
1 Prise Salz
140 g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Milch

20 g Zucker
100 g Mandelplättchen
Fett für das Blech

Die Margarine und den Zucker mit dem Rührgerät glatt rühren.
Die Eier hinzufügen und weiter rühren.
Salz, Zimt und Zitronenschale dazugeben, die Haselnüsse nach und nach dazu kippen.
Rüüühren, rüüühren...das Mehl und das Backpulver (vorher gut vermengen) unterrühren und mit etwas Milch wieder glatt rühren.

Das Backblech mit Öl ordentlich bestreichen und den Teig auf dem Blech verteilen (geht gut mit einem Teigspachtel).

Die Mandelblättchen auf dem Kuchen positionieren und mit ca. 20 g Zucker bestäuben.

Im vorgeheiztem Ofen bei 160° für 25 Minuten backen und danach noch lauwarm genießen.

Hmmmm, lasst es euch schmecken :-)

Kommentare:

  1. wie hübsch! ich glaub, den werd ich am wochenende mal nachbacken! :-)

    AntwortenLöschen
  2. mach das mal und dann berichte mir ob er dir genauso wuuuunderbar geschmeckt hat wie uns :-)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.