Sonntag, 5. Juni 2011

Sonnentag am See...

Guten Morgen ihr Lieben,

auf Grund von wunderschönem Wetter herrscht hier derzeit ja ein wenig Ruhe. Wir verbringen unsere Tage oder Abende oft mit Freunden am See oder wir sitzen einfach gemeinsam irgendwo zusammen, essen und trinken und genießen dieses wundervolle Wetter.

Außerdem habe ich im Sommer immer das "Problem", dass ich nur ganz komisches Zeug essen kann. Gekocht wird ganz selten, anständiges Brot kann ich auch nicht essen (derzeit nur Weißbrot) und so wirklich kreativ bin ich derzeit irgendwie auch nicht. Nun, da es mir jeden Sommer so geht mache ich mir darüber gar keine Gedanken. :-D

Vor kurzem habe ich aber doch kreativ gewirtschaftet und diesen absolut leckeren Nudelsalat erschaffen. :)


Hierfür braucht ihr (2 Personen)

250 g Pasta nach Wahl
1 Handvoll Rauke
1 Handvoll gemischten Pflücksalat
2 Frühlingszwiebeln
10 Kirschtomaten
2 EL Olivenöl
1 Kugel Mozzarella
2 EL rotes Pesto


Die gekochte Pasta mit dem Olivenöl und dem Pesto vermengen.

Den gewaschenen Salat (Rauke, Pflücksalat) geschnitten (grob) dazu geben.
Die halbierten Kirschtomaten unterrühren. Mit Mozzarella Stücken und Frühlingszwiebeln garnieren und lauwarm oder kalt genießen.

Ein Traum von Frische :)

Lasst es euch schmecken, ich verbringen meinen Tag auf dem Erdbeerfest :)

Kommentare:

  1. Das sieht schon wieder unverschämt lecker aus. Werde ich mir merken. Das kann ich mir auch schön für die Arbeit vorbereiten.

    AntwortenLöschen
  2. Den Salat kannst du wirklich sehr gut mit zur Arbeit nehmen. Ggf. würde ich mir aber einen Teil ohne Tomaten zur Seite stellen und die Tomaten frisch hinzufügen. Die matschen ja doch sehr schnell.

    AntwortenLöschen
  3. hmmm das klingt sehr gut, vor allem die idee, das pesto als dressing zu verwenden.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.