Sonntag, 7. August 2011

Gelb mit Grün und Mäh...

...oder auch Pasta mit Basilikum-Ziegenkäsesauce. :)

Dass das so gut harmoniert hätte ich vorher gar nicht gedacht, aber ja...es ist wunderbar, absolut harmonisch.

Die Pasta ist frisch, sommerlich und duftet nach Urlaub in Italien.



Ihr braucht für 2 Portionen Urlaub:

250 g Pasta nach Wahl
125 g Ziegenfrischkäse
1/2 Becher Schmand
50 ml Milch
1 Bund Basilikum
2 gewürfelte Tomaten
Salz und Pfeffer zum Würzen


Die Pasta wird wie gewohnt gekocht.

In der Zwischenzeit rührt ihr in einem hohen Gefäß den Schmand, den Ziegenkäse und die Milch kalt zusammen.
Den zerkleinerten Basilikum hinzu geben und mit Salz und Pfeffer würzen (nach Geschmack)

Die Pasta abschütten und zurück in den noch warmen Topf geben. Die kalte Sauce hinzu geben und gut verrühren.

Auf den Tellern anrichten und mit den gewürfelten Tomaten ein wenig hübscher gestalten. Auch könnt ihr noch einige Blättchen Basilikum dazu legen, die Tomaten werden sich freuen und eure Augen auch. :)

Lasst es euch schmecken. :)


PS: Verzeiht den kurzen Text, aber der Plaudermodus ist heute schon schlafen gegangen. ;)

Kommentare:

  1. ich find, das klingt ganz toll und vor allem schnell! ...da weiß ich, wo die nächsten tomaten landen werden :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht so lecker aus... wenn ich Ziegenfrischkäse da hätte, hätte ich es glatt direkt nachgekocht. Muss ich bis morgen warten. ;)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.