Samstag, 17. September 2011

Wir haben doch keine Zeit!

Völlig gelogen, ich haben nämlich ein komplett freies Wochenende *angeb* :-)

Dennoch hatte ich heute Abend gar nicht mehr soooo große Lust in der Küche zu stehen. Und seit Tagen will ich nun schon Nudeln mit Tomatensauce machen. Ganz banal. Aber wie das bei mir ja oft so ist; es kommt anders als man denkt und aus banal wird anders.

Eine kräutrige Tomatencreme Sauce ist es nämlich geworden, der Plan besagte eigentlich eine stinknormale Tomatensauce. Rot und würzig. Mehr nicht

Tja, aber sehen wir das Gute daran, die stinknormale Tomatensauce hätte ich nicht gebloggt. :)

Ihr braucht also für "Wir haben doch keine Zeit!"

- 2 Handvoll frische Tomaten
- 1 Becher Schmand
- 1/2 Hand frischen Thymian
- 1/2 Hand frischen Basilikum
- 1 Knoblauchzehe
- 2 Fingerspitzen Rosmarinnadeln
- etwas Butter

Die Tomaten waschen und vierteln.
Eine Knoblauchzehe grob zerkleinern und in einer heißen Pfanne mit etwas Butter anschwitzen.

Die Tomaten nun 5 Minuten köcheln lassen.

Gewaschene und grob gezupften Kräuter hinzugeben.

In ein hohes Gefäß einen Becher Schmand geben und die heißen Tomaten dazu schütten.

Das Ganze fein pürieren und noch einmal aufwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Und schon fertig.

Ging schnell was? Ein Genuss für "Wir haben doch keine Zeit" Tage. Eine Fertigpizza dauert länger. Jawohl. :)


Lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. Klasse Gericht wenn man vergessen hat einzukaufen-funktioniert zur Not sicher auch mit Dosentomaten :)

    AntwortenLöschen
  2. Aber klar, mit Dosentomaten klappt das super! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe solche Cremetomatensoßen...oder Tomatencremesoßen...egal wie, sie sind lecker!! Ich experimentiere bei mir immer mit Milch und Frischkäse und eben Kräutern und natürlich Tomaten. Das alles hab ich nämlich eigentlich immer in meiner kleinen Küche! Aber letztes Mal war auch Schmand dabei...die exklusive Variante bei mir ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Ja Hauptsache ungeplannt hat es doch lekkeren telelr mit Pasta gegeben:)

    AntwortenLöschen
  5. Welche Nudeln sind das denn?

    AntwortenLöschen
  6. Wow. Diese Soße ist wirklich lecker! Verdrücke gerade einen Teller Tortellini mit eurer Soße, wobei ich noch Blattspinat reingepackt habe (natürlich erst nach dem Pürieren). Super Rezept. Super schnell! Gehört ab sofort zu meinen Favoriten!
    Danke! :-)
    LG Katrin

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.