Freitag, 23. Dezember 2011

Gefüllte Paprika

Lust auf etwas Herzhafteres?

...dann vielleicht Lust auf gefüllte Paprika? Ja? Dann gibt's hier zu lesen, was ihr dafür braucht!

Was braucht man so für ungefähr 3 Esser?

Auf jeden Fall 4 große Paprika, die dann mit 200 g gekochtem Reis, 3 fein geschnittenen Lauchzwiebeln, 200g gehacktem Feta und vieeeelen gewürfelten Oliven befüllt werden. Zum Befüllen bietet es sich an, alle Zutaten zuvor in einer großen Schüssel zu mischen ;) 
Würzen mit Salz und Pfeffer nicht vergessen!


Paprika roh


Für die Soße nehmt ihr 3 Schalotten und 3 Knoblauchzehen, schneidet diese in Ringe, Würfel oder auf was ihr gerade Lust habt und gebt diese zusammen mit einem Liter passierten Tomaten auf ein hohes Backblech.

Paprika nach ca. 20 Minuten im Ofen auf ihrer Tomatensoße.

Auf diesem Soßenbett dann die gefüllten Paprika platzieren und für ca. 20 Minuten in den auf 200° vorgeheizten Backofen schieben. Wer mag, kann gegen Ende der Garzeit noch etwas Feta auf de Paprika geben und sie so überbacken lassen - da ich keinen mehr über hatte, habe ich auf diesen Schritt verzichten müssen....


Lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. I wish you a merry christmas and a happy new year !!!! Eine besinnliche Zeit, lecker Essen, Spaß und Freude und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2012 schickt dir mit Engelsflügeln Wolkenfee Anne

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, köstlich :)

    Ich wünsche euch wunderschöne und erholsame Weihnachtstage :)

    AntwortenLöschen
  3. Britta und Anne, euch natürlich auch wunderschöne Feiertage!

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ja, das muss ich auch mal wieder machen!
    Ich wünsche euch beiden einen guten Start ins neue Jahr!
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anna, liebe Franzi,

    einen guten Rutsch ins 2012 wünsche ich Euch!!!

    Liebe Grüße,
    Beltane

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.