Freitag, 9. Dezember 2011

Wintersalat mit dem schnellsten Dressing der Welt

Guten Tag ihr Lieben,

na, seid ihr im Weihnachtsstress? Dann habe ich hier das perfekte Essen für euch.

Das kann fix zum Mittag oder zum Abendbrot gegessen werden, mit ins Büro genommen oder einfach zwischendurch gegessen werden. :-)

Mich hat es nach dem letzten (aufregendem, herzensschönen, perfektem) Wochenende nieder gerafft, eine dicke Erkältung. Pfui Spinne. Heute geht es zum Glück wieder und ich kann mich von etwas anderem ernähren, als meinem bekannten Krankessen.

Toast mit Nuss-Nougat Creme. Ich weiß immer noch nicht warum, aber etwas anderes mag ich in Zeiten der Krankheit einfach nicht.

Nun gut, heute war mir nach grün und gesund und frisch und fruchtig. Und nachdem vor einer Stunde unsere tolle Gemüsekiste kam, schwang ich sofort das Messer und los ging es.

























Für den Wintersalat braucht ihr (1 Person):
- 1 handvoll Feldsalat
- 1 handvoll Postelein
- 1 Avocado
- 1 kleine Möhre
- 1 kleine Petersilienwurzel
- 1 handvoll Walnusskerne
- 1 TL Honig


Den Salat gut waschen und auf einem Teller verteilen.
Das Fleisch der Avocado in Würfel schneiden, die Möhren sowie die Petersilienwurzel schälen und in Scheiben schneiden.

Diese wundervollen Zutaten auf dem Salat verteilen.
Hübsch anrichten nicht vergessen. :)

Röstet eine handvoll Walnusskerne, auf kleinster Flamme, ein wenig an.
Einen TL Honig dazu geben und kurz karamellisieren lassen.

Die Kernen nun über dem Salat verteilen und min. einen heiß aus der Pfanne naschen. ;)

Darüber kommt nun das schnellste Dressing der Welt, dafür braucht ihr:

- den Saft einer Orangen
- Salz und Pfeffer

Den Saft mit Salz und Pfeffer würzen und über den Salat geben.

Fertig. Punkt aus. Ein Brötchen mit frischer Butter noch dazu.

Geniiiieeeßen! :-)

Lasst es euch schmecken! :-)
Franzi

Kommentare:

  1. gar nicht wahr, das schnellste dressing der welt ist essig öl! *armeverschränksmiley* ;D
    klingt aber lecker hier *notier*

    AntwortenLöschen
  2. Paaaaaaaaaaah! Das mag ich aber gar nicht *arme auch verschränk* :-P

    *notizzettel an deine stirn kleb* :-D

    AntwortenLöschen
  3. Was auch immer Postelein ist.. aber ich werde es finden! *heroischinLüftesteig*

    AntwortenLöschen
  4. @Guddi: Postelein ist ein ganz feiner Salat *miau* Unbedingt (!!!) probieren! :)

    @Sandra: Dankeschön :)

    AntwortenLöschen
  5. Dieses Dressing kenn ich mit Zitronensaft (statt Essig) und Olivenöl, werde es jedoch gerne mal mit Orangensaft versuchen, schmeckt bestimmt ebenfalls sehr gut.
    Doch was sind "Postelein"? Darunter kann ich mir jetzt gar nix vorstellen.
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  6. ach ich liiiebe ja, diese schnellen Rezepte, superlecker klingt das !!!!!!! Und vor allem mein Auge ist grad beglückt von diesem Anblick *mitaugenschlemm* schwups raus aus dem Bildschirm zu mir auf den Tisch... DANKEschön

    liebste Grüße zu Dir

    AntwortenLöschen
  7. @susann: Hihi, das kommt davon wenn man denkt, dass man etwas schon sooo oft verlinkt hat und es nicht mehr tun braucht *g* Hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%B6hnliches_Tellerkraut
    :)

    @schnuckelchenvomdienst :-D

    komm her, iss mit mir ! :-D

    AntwortenLöschen
  8. Komme gerade von der Arbeit heim, jetzt ist der leckere Salat wohl schon alle ;( ... *schluchz* bei dem Angebot hätte ich glatt die Arbeit *geschwänzt* hihi... Danke Du Liebe

    Ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  9. DAS sieht ja gut aus!
    Gerade Salat esse ich gerne bei anderen, weil ich meine Salatsaucen einfach gut kenne und Salat liebe. Zudem noch das knakische Laugenbrötchen im Hintergrund...

    AntwortenLöschen
  10. bin zwar nicht im weihnachtsstress (schön nicht?;) wir feiern kein weihnachten:))aber salat geht immer und das klingt seeehr lecker, feldsalat ist sowieso mein salat-favorit und walnüße dazu..hmmmh:)
    JenMuna

    AntwortenLöschen
  11. Mmmmh, ich liebe Feldsalat :) Das Dressing werde ich sofort nachmachen, hört sich köstlich an zu dieser Kombi :)

    AntwortenLöschen
  12. Der Salat ist ideal um von der Weihnachtsmannfigur wieder wegzukommen ;o)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Ich bräuchte da noch den Service, einfach in den Bildschirm greifen zu können und den Salat herauszuholen ;)
    Fantastisch dieses Rezept!!! Danke :)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  14. Super nach der Arbeit! Danke für diesen einfachen, winterlichen Salat.
    Viele Grüße
    Razi

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.