Freitag, 16. Dezember 2011

Zartbittere Verführung

Guten Abend ihr Lieben,

wenn euch die Chai Wolken gefallen haben, dann schaut euch mal diese Wölkchen an. Nicht so unschuldig wie die sanften Chai Wölkchen, sondern verführerisch mit einer bitteren, leicht sauren Note. Die essbaren Blüten geben den optischen Kick.


Ich muss mich jetzt selbst loben, denn diese Wolken vollführen wirklich eine kleine Geschmacksexplosion im Mund.  :-)


Ihr braucht: 

- 200 g dunkle Kuvertüre (hier von Alnatura)
- 100 g getrocknete Cranberries
- 50 g Weizen- oder Dinkelpops
- 2 TL getrocknete Blüten 


Die Kuvertüre über heißem Dampf langsam schmelzen lassen.
Ist sie flüssig genug, sofort vom Dampf nehmen.

Weizen- oder Dinkelpops, sowie die Cranberries hinzu geben und gut verrühren.

Mit zwei Esslöffeln formt ihr kleine Wölkchen und bestäubt sie mit den essbaren Blüten

Legt sie - zum erkalten - auf Backpapier aus. Dort dürfen sie ca. 1 - 2 Stunden auskühlen.



Lasst sie euch auf der Zunge zergehen :-)
dunkle und schokoladige Grüße,
Franzi

Kommentare:

  1. So ne Verführung am Abend kommt mir gerade recht ;o) mit einem Haps sind die im Mund ;o)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht wirklich wunderbar aus! Tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  3. Sag mal wo genau bekommst du diese Weizen/Dinkel Pops her?? Würde die ja zu gerne noch für Weihnachten machen O.O

    AntwortenLöschen
  4. Isabel, die gibt es eigentlich fast überall. Sogar im Supermarkt. Ansonsten gibt es sie bei Alnatura und wenn du wirklich gar nichts bekommst, dann kaufst du Smacks :-D

    AntwortenLöschen
  5. *mampf* Sehr, sehr lecker sind die! Liebes, du hast mir eine riesengroße Freude bereitet! :-)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.