Dienstag, 3. Januar 2012

Dattelcreme

Guten Abend ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine Creme zeigen, die schon zu Silvester gemacht habe, irgendwie habe ich es nur noch nicht geschafft sie zu bloggen. :-)


Falls ihr etwas leichtes erwartet...*hust*...nun ja, dann solltet ihr ggf. jetzt den Blog wechseln. *hust*

Für die schlanke Linie ist das nichts, für den wahren Genuss aber schon. :-)


Für 6 Portionen Dattelcreme braucht ihr:
- 250 g Mascarpone
- 250 g Quark
- 4 EL Rohrohrzucker
- 4 EL Granatapfel-Dattel-Likör (oder vergleichbaren)
- 6 - 8 fleischige Datteln

Die Mascarpone und den Quark gut verrühren.

4 Datteln in kleine Würfel schneiden und unterrühren. Den Likör und den Zucker dazu geben und wieder gut verrühren.

Die Creme könnt ihr nun mit den restlichen Datteln "schmücken".

Wer mag, kann auch eine Art Tiramisu daraus machen (wie auf dem Bild zu sehen), hierfür braucht ihr nur ein paar Pfefferkuchen, die ihr abwechselnd mit der Creme ins Glas schichtet.

Lasst es euch gut schmecken.  :-)

Süße Grüße,
Franzi

Kommentare:

  1. Huiiii, das ist ja was gaanz Feines ... Hüftgold pur, aber sooooo lecker, wird gleich mal ausgedruckt.

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. ... ohne Umweg auf die Hüften, aber ein köstlicher Traum, auf jeden Fall eine Sünde wert !!!!!!!!!! Tolles Rezept :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. hmmmmm und das kurz vor Mitternacht, seufz, wo bekomme ich jetzt Mascarpone her, heul ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Silke, ich hoffe du hast die Nacht überstanden und dir gleich heute früh Mascarpone gekauft? *g*

    AntwortenLöschen
  5. Ui, wie lecker! Ich liebe Datteln.... :)

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja wirklich himmlisch aus - könnt mich glaub ich gleich in der Creme Baden ...

    AntwortenLöschen
  7. Datteln sind was tolles, kennst du Madjool Datteln? Die musst du mal probieren!

    Liebe Grüße

    Tini

    cookiesandcrystal - Mein Food Blog

    AntwortenLöschen
  8. Die schauen aus wie die, die ich hier bei uns auf dem Markt kaufe. Hm...ich frage demnächst mal welche Sorte das ist. :)

    AntwortenLöschen
  9. OH
    MEIN
    GOTT
    !!!!!!!!!

    Ich bin soooooooooo dankbar euren Blog gefunden zu haben. Ich habe schon so lange einen Blog gesucht, der über vegetarisches essen schreibt und Rezepte bloggt. Ich bin so ein Kochlegastheniker und bin soooooooo dankbar euren Blog gefunden zu haben, ich weiß garnicht was ich zuerst nachkochen soll^^

    Liebe Grüße von eurer neuen treuen Leserin
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. *lach* Liebe Steffi, herzlich Willkommen hier :)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.