Mittwoch, 8. Februar 2012

Winter Kochevent - Vorstellung und Abstimmung (wieder geöffnet)

Guten Abend ihr Lieben,
ich habe diesmal ein klein wenig länger für die Vorstellungen gebraucht, ich hoffe ihr seht es mir nach. :-)

Es waren wieder so viele und wunderschöne Rezepte dabei, dass mir persönlich die Wahl echt schwer fallen würde. Glücklicherweise kann ich das ja euch überlassen *lach* :-)

Lange Rede, kurzer Sinn, fangen wir an. :-)

1.) S. von der seelischen Kost, kreierte wunderbar saisonales Grillgemüse mit Polenta

2.) Hella kochte ganz und gar wunderbare Winterpasta u.a. mit Wirsing

3.) Renate, die Gewinner des letzten Events reichte diesmal ganz feine Pastinaken-Gnocchi mit Steinpilzen ein

4.) Leckere Ravioli mit roter Beete gab es von Cooking Rockarinchen

5.) Kerstin von "Verboten Gut" rannte sogar im strömende Regen über den Markt um dieses feine Wirsinggemüse zu kochen

6.) Meine liebe Evi konnte mit der rustikalen Kartoffelpizza sogar ihren Mann überzeugen

7.) Feines Gemüse, gab es beim feinen Gemüse - Feldsalat mit gebratenen Schwarzwurzeln

8.) Parmesan-Lauch-Kuchen, richtig schön winterlich, gab es von "Küchenkatastrophen"

9.) Krisz zeigte uns mit dem Ungarischen Tomaten-Kohleintopf, wie die Ungarn im Winter genießen

10.) Von der Zuckererbse gab es ein super Winter-Gratin 

11.) Die liebe Moey verarbeitete Steckrübe, Rosenkohl und Kartoffeln zu einem fabelhaften Eintopf

12.) Exotisch wird es bei "The Vegetarian Diaries" hier gibt es nämlich Orangen-Ananas-Curry

13.) Polenta in Kloßform und in einem scharfen (*herzchen*) Gratin, damit nahm der Blog "Backeifer" teil.

14.) Vegetarische Rotkohlrouladen, eine so wundervolle Alternative zum Fleischgericht, findet sich auf Ninas kleinem Foodblog

15.) Das Backtrinchen überraschte mit Buabaspitzle und Granatapfel-Rotkohl

16.) Tina kochte für das Event ganz zauberhafte Wirsingpäckchen mit Kohlrabi-Quarkfüllung

17.) Lali machte keine Kaffeepause, sondern kochte fleißig eine Linsen-Möhren-Suppe 
(Aus der Abstimmung genommen, weil plötzlich privatisierter Blog)

18.) Barbara kochte auf ihrer Spielwiese ein winterlich gemischtes Gemüse mit Tofu

19.) Gesa kann nicht nur schreiben, sie kocht auch gern. Fürs Event gab es u.a. Gemüse Couscous

20.) Ein sehr leckeres Wintergemüse Risotto gibt es bei Balance Akt.

21.) Feldsalat mit Honig-Ziegenkäse, ein super leckerer Klassiker, stand bei Sugar and Spice auf dem Tisch

22.) Ohne Fenchel läuft es in der Winterküche nicht, den gibt es bei Kakaletti in einer ganz leckeren Form

23.) Hamburg kochte fürs Event ein super Süßkartoffel Curry

24.) Eine Blumenkohlsuppe fürs Herz könnt ihr bei Cocolore bewundern

25.) Desy und Stan widmeten dem Event sogar ein ganzes Menü, als Hautpgang gab es Dinkelstrudel mit vegetarischer Gravy und Rahmwirsing. Den Rest vom Menü könnt ihr in den vorherigen Posts im Blog bewundern.

26.) Vegetarische Wirsingröllchen gab es bei "Leckere Bentos und mehr", auch wieder eine schöne Alternativ zur klassischen Roulade


So ihr Lieben, ich hoffe ich habe niemanden vergessen oder falsch verlinkt, falls etwas nicht stimmt schickt mir einfach eine Mail. :-) 


Hiermit eröffne ich auch feierlich die Abstimmung, diese wird bis zum 29. Februar laufen und hier sind die Regeln (inkl. neuer Regel vom 12.02.2012)

- Die Abstimmung läuft bis zum Mittwoch, den 29. Februar 2012
- Abgestimmt wird über die Kommentarfunktion unter diesem Posting 
- anonyme Kommentare ohne Profil  sind NICHT zugelassen. Gründe dafür könnt ihr *hier* nachlesen
- Neben eurer Wahl möchte ich wissen, warum ihr euch für das gewählt Gericht entschieden habt. 
- Kommentare in denen nur "Gericht XY" steht, werden nicht gewertet.
- Bitte wählt nicht nur das schönste Foto, lasst die Ideen auf euch wirken. :-) 
- Jeder darf einmal abstimmen
- Ich poste hier nur die Links zu den jeweiligen Gerichten, besucht die Eventteilnehmer, das ist viel schöner. :-) 
- Bitte schreibt IMMER den Blog Namen bzw. den Namen dazu.



Ich danke euch allen für diese wunderbaren Einsendungen und drücke jedem von euch die Daumen! :-)

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die tolle Zusammenfassung, liebe Franzi :-)

    Mein Favorit ist der Folgende:
    7.) Feines Gemüse - Feldsalat mit gebratenen Schwarzwurzeln

    Gerade im Winter finde ich es schwer gute Salatrezepte zu finden, die nicht nur aus Chicorée und Orangen oder Rucola mit irgendwas bestehen. Feldsalat gehört zu meinen Lieblingssalaten!
    Schwarzwurzeln habe ich erst vor kurzem für mich entdeckt und zähle sie zu meinen allerliebsten Wintergemüsen - die Kombination mit dem Feldsalat stelle ich mir einfach toll vor. Wenn dann noch eine saftigsüße Birne auf das Gericht trifft und all das mit Honignüssen und mildem Ziegenkäse getoppt wird - unbeschreiblich, mir läuft das Wasser im Mund zusammen.
    So stelle ich mir einen richtig leckeren Wintersalat vor - 100 Punkte für Christina!

    AntwortenLöschen
  2. Ich vote für Zuckererbse und ich Winter-Gratin!! Ich liebe Gratin und dieses sieht unglaublich lecke rund verführerisch aus. Gleichzeitig traue ich mir sogar zu, das nachzukochen!

    AntwortenLöschen
  3. Mein klarer Favorit ist Moeys Steckrüben-Kartoffel-Eintopf. Den Eintopf habe ich vor zwei Wochen gleich nachgekocht (leider ohne Rosenkohl, war leider nicht vorrätig) - super lecker und genau das richtige für diese kalten Tage. Steckrüben sind einfach mein liebstes Wintergemüse!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Franzi!
    Kein Wunder, dass Du diesesmal ein bisschen länger gebraucht hast bei so vielen tollen Rezepten!!! :-)
    Mein Favorit ist der Dinkelstrudel mit vegetarischer Gravy und Rahmwirsing von Dasy und Sten, von "DiekleineKüche"! Warum? Sehr schöne Bilder und noch schöner, dass sie soviel Gemüse in einem Menü versteckt haben!! Da findet jeder was für sich!! Ich werde das Menü auf jeden Fall ausprobieren, da ich Birne und Maronen ganz besonderes liebe!! Die Idee mit der Soße ist einfach phänomenal und ich bin mir sicher, dass sie im Geschmack locker jede andere Fleischsoße schlagen kann!!! :-D
    Liebe Grüße: Krisz!

    AntwortenLöschen
  5. Also ich hab mich grade durchgeklickt und festgestellt, dass Blog 17 (17.) Lali machte keine Kaffeepause, sondern kochte fleißig eine Linsen-Möhren-Suppe) nur geladenen Lesern zur Verfügung steht!

    Ich möchte meine Stimme Christina von feines Gemüse, der unsichtbare Ziegenkäse klingt einfach sooo lecker! *lach* Nein. Aber ich stelle mir das ganz unglaublich lecker vor, Feldsalat, Birnen, Nüsse, Schwarzwurzeln, Ziegenkäse- GÖTTLICH!

    AntwortenLöschen
  6. Ich stimme für die Blumenkohlsuppe von Cocolore (Nr. 24) weil ich liebe Blumenkohl und vor allem einfache Gerichte die meist auch die Besten sind :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich stimme für die grilled vegetables von seelischer Kost. Das hört sich so super an, dass ich das am Wochenende sofort nachkochen werde!

    AntwortenLöschen
  8. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe mich in das "Leckere Wintergemüse Risotto" Nr. 20 von Balance Akt verliebt. Das ist nicht nur ein Augenschmaus, sondern verwöhnt ohnegleichen auch den Gaumen.
    Nachkochen kann ich nur allen Leckermäulchen wärmstens empfehlen.
    Alles Liebe Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Bei den vielen leckeren Rezepten kann man sich ja kaum entscheiden, welches das leckerste ist. Ich würde mich für die Vegetarischen Wirsingröllchen entscheiden, die sehen so schön farbenfroh aus, die werde ich bestimmt mal nachkochen. Ach ja die Röllchen waren von Leckere Bentos und mehr.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Mein Favorit ist Evi von "Küchenzaubereien" mit ihrer Kartoffelpizza. Die ist nämlich gerade bei mir im Ofen und wird in ein paar Minuten verspeist. Ich finde das Rezept passt super zum Winter und ich liebe Sauerkraut. Wäre aber nie auf die Idee gekommen, es auf eine Pizza zu geben.

    AntwortenLöschen
  14. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  15. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  16. Eule, du hast doch schon abgestimmt ;)

    AntwortenLöschen
  17. Ich möchte meine Stimme gerne für
    Nr. 15.) Das Backtrinchen überraschte mit Buabaspitzle und Granatapfel-Rotkohl

    abgeben. Ich habe Granatapfel seit meinem Aupair Jahr in den USA neu für mich entdeckt und habe es bisher nur in Salat gegessen oder pur. Für mich liest sich das Rezept extrem lecker und ich werde es definitiv ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  18. Ich gebe meine Stimme NR.2 ... HellaS

    Gestern Abend haben wir es nachgekocht und sind begeistert gewesen, leere Teller sprechen mehr als 1000 Worte ;)

    Lg und einen schönen Sonntag
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Ich gebe meine Stimme der Zauberköchin vom Balance Akt, die NR.20 klingt super lecker und wird auf jeden fall nachgekocht :)

    Liebste Grüße und einen kuscheligen Sonntag

    S:)

    AntwortenLöschen
  20. Meine Stimme bekommt Cocolore mit ihrer tollen Blumenkohlsuppe fürs Herz :-)
    Ich liebe Blumenkohl und auch die Kartoffelsterne klingen nicht nur köstlich, sondern sehen auch so aus!

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin für die Nummer 24. Es hört sich wahnsinnig lecker an und mir läuft beim Lesen schon das Wasser im Mund zusammen. Außerdem lieeebe ich Blumenkohl in jeder Form.

    AntwortenLöschen
  22. Ich stimme für Nr. 24 von Cocolore, weil es sich einfach superlecker anhört und auch optisch mit den Sternen was hermacht.

    AntwortenLöschen
  23. Ich stimme für Nr.24 colocore.
    Ich liebe Blumenkohl und wünschte ich könnte auch so hübsche Kartoffeldinger basteln.
    bei mir würde es wohl eher in Pürree enden :)

    AntwortenLöschen
  24. Kirschi Versuch Nr 2.12. Februar 2012 um 21:26

    also nochmal: Ich wähle Gericht Nr 24, weil Blumenkohlsuppe genau das Richtige für die kalten Wintertage sind und die Kartoffelsterne einfach zum Anbeissen lecker aussehen.

    :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herrje, herrje, eigentlich bist du gerade ein Anonymer Kommentar *seufz* Aber ich vermute mal, du bist "meine" Kirschi,oder? ;) :-D

      Löschen
    2. Franzi, bevor es zu Streitereien kommt ist es für mich ok, wenn Du die Stimme nicht mitzählst. :-)

      Löschen
  25. Mir gefällt am besten das saisonale Grillgemüse vom Blech von dser seelischen Kost, weil es sich lecker anhört, wunderbar aussieht, nur aus Wintergemüse besteht und mit dem Thymian und Schafskäse dennoch an die Sonne erinnert!
    Liebe Grüße aus Ulm von Steffi

    AntwortenLöschen
  26. Wow... die Rezepte entsprechen wirklich fast alle meinem Geschmack und ich werde bestimmt das ein oder andere nachkochen!
    Meine Stimme geht aber an die Nr.20 @Balance Akt. Risotto ist nicht ganz einfach, aber sie erklärt es wirklich ganz toll, sodass ich mir zutraue zum ersten Mal selbst dieses Gericht zuzubereiten. Außerdem verwendet sie nicht die 0815 Zutaten, sondern eine kreative Wintermischung!

    AntwortenLöschen
  27. Die klingen wirklich alle gut! Ohjemini... Aber ich stimme auch für Balance Akt Nr 20 und das leckere Risotto. Erst Mal, weil ich Risotto liebe *schleck*, aber die restlichen Zutaten sind mal etwas ganz anderes. Ich muss ehrlich sagen, dass ich nämlich auch alles mag, was eine Orangennote hat. ich selbst koche gerne meinen Couscous in frisch gepresstem Orangensaft. Sehr lecker!!! :) Deshalb ist das genau mein Ding! :)
    Drücke allen die Daumen. Tolle Aktion!
    Liebe Grüße, Mimi

    AntwortenLöschen
  28. ich bin für nr 20, weil risotto einfach ein wohlfühlessen im winter ist, und ich mag es wenn gemüse saisonal verwendet wird!!

    AntwortenLöschen
  29. Ich stimme für Evis Kartoffelpizza, weil ich das Gericht sowieso einmal nachkochen möchte. Tolle Idee, die mit Sicherheit meinen Freund sehr bergeistern wird :-)

    AntwortenLöschen
  30. Mein Favorit ist die Nr.20 das Wintergemüse Risotto von Balance-Akt. Die Verbindung des leicht bitteren Radicchio mit der Süße der Orangen klingt spannend.
    Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  31. meine stimme bekommt evi's kartoffelpizza! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider eine ungültige Stimme Bruni, bitte IMMER mit Grund abstimmen. ;)

      Löschen
    2. Verzeihung :-)
      ...weil das endlich mal eine winterliche Pizza-Variante ist!
      So. :-D

      Löschen
  32. Ich stimme für die Pizza von evi (nr.6) weil ich die Idee, eine Pizza mit Kartoffeln zu belegen, interessant finde und schon die Fotos absolut lecker aussehen :-)

    AntwortenLöschen
  33. Ich vote für die Blumenkohlsuppe von cocolore, Nr. 24, weil ich Blumenkohl liebe und Blumenkohlsuppe wahnsinnig gerne esse, den aber Zuhause niemals auf den Tisch stellen brauche. ;-)

    AntwortenLöschen
  34. Ich entscheide mich für die Ravioli mit Roter Bete Soße vom Rockarinchen. Ich liebe Rote Bete über alles, das ist einfach mein Wintergemüse, da kommt nix drüber. Ich bin immer so dankbar für neue Ideen damit - und zu Ravioli bzw generell zu Pasta habe ich das noch nie probiert.

    AntwortenLöschen
  35. ich stimme für evis kartoffelpizza weils mal ne andre variante von pizza ist und ich außerdem kartoffeln liebe :)

    AntwortenLöschen
  36. Ich stimme für Evi mit der rustikalen Kartoffelpizza, da ich eigentlich sehr gerne Fleisch esse und ich aber weiß, dass es mir bei diesem Rezept absolut nicht fehlen würde.
    Sauerkraut passt zu vielen Sachen, auch von denen man es nicht denken würde, und das Rezept klingt einfach nur lecker und "rund". Außerdem lieb ich Kartoffeln und ess gern Sachen aus der Hand ;).

    AntwortenLöschen
  37. Meine Stimme geht an Nummer 13, weil ich Ajvar und Grießnockerl liebe, genau wie Überbackenes. Tolle Kombination!

    AntwortenLöschen
  38. Da hast du ja eine wirklich interessante Mischung an Winterrezepten, mir fiel die Auswahl schon sehr schwer aber mir gefällt die Nr. 26 am besten. Ich kann mir die Mischung aus Wirsing, Feta und Tomate sehr lecker vorstellen und weiß jetzt endlich, was ich mit dem Kopf Wirsing in meiner Küche anstelle. ;-)

    AntwortenLöschen
  39. Bitte, bitte schreibt IMMER die Blogs dazu, das ist nachher in der Auswertung deutlich einfacher für mich. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh sorry ich hatte Nr. 26 von Lecker Bentos und mehr gemeint. Da hast Du bei der Auswertung ganz schön zu tun. LG

      Löschen
  40. Beim rumserven bin ich zufällig auf diese Seite gekommen und ich finde die Rezept-Ideen hören sich alle super lecker an, aber es kann nur ein richtig gutes geben ;-)
    Meine Stimme geht an die Nr. 20 (Balance-Akt). Ich habe es nachgekocht und es war einfach noch besser als beschrieben. Und vor allem, es hat alles auf Anhieb funktioniert (genau nach Anleitung :-))

    AntwortenLöschen
  41. Marc, anonyme Kommentare sind nicht gestattet. Ich kann deine Stimme somit nicht werten. :)

    AntwortenLöschen
  42. Dann nochmal ;-)

    Beim rumserven bin ich zufällig auf diese Seite gekommen und ich finde die Rezept-Ideen hören sich alle super lecker an, aber es kann nur ein richtig gutes geben ;-)
    Meine Stimme geht an die Nr. 20 (Balance-Akt). Ich habe es nachgekocht und es war einfach noch besser als beschrieben. Und vor allem, es hat alles auf Anhieb funktioniert (genau nach Anleitung :-))

    AntwortenLöschen
  43. Es gibt ja wirklich viele neue tolle Rezepte auf dieser Seite und ich habe jetzt schon jeden Tag etwas anderes nachgekocht, aber das leckere Wintergemüse Risotto von Balance Akt Nr. 20 hat mir am Besten geschmeckt und war auch einfach in der Zubereitung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um ganz ehrlich zu sein bin ich es langsam leid! Anonyme Stimmen sind NICHT gestattet!

      Löschen
  44. Ich stimme für Nr. 6, Evis rustikale Kartoffelpizza, weil es mich sofort überzeugt hat. So einfach und doch so überraschend ist diese Komination der Zutaten, die mich mehr als anspricht. Aus einfachen Zutaten was wirkich GUtes machen- diese Devise mag ich eh! Überzeugt!!!!

    AntwortenLöschen
  45. Ich stimme für Renate´s Pastinaken-Gnocchi mit Steinpilzen. Ich hab sie schon essen dürfen und es war extrem lecker ;-)

    AntwortenLöschen
  46. Wir haben die vegetarischen Gemüseröllchen von Lecker Bentos und mehr ausprobiert, sehr lecker und absolut einfach zu kochen. Deshalb stimme ich dafür.
    Liebe Grüße Nila

    AntwortenLöschen
  47. Antworten
    1. Jetzt muss ich mich doch auch mal zu Wort melden...Anonym und unbegründet ist nicht...das is doch nicht soooo schwer ;)

      Löschen
    2. Danke Liebes, so langsam platzt mir auch echt der Kragen...*narf*

      Löschen
  48. Hallö,

    ich liebe Sauerkraut, Kartoffeln und Pizza - bisher habe ich das ganze zwar noch nicht verbunden, aber es klingt köstlich :) Daher meine Stimme für Evis Küchenzaubereien und ihre rustikale Kartoffelpizza!

    Beste Grüße!

    AntwortenLöschen
  49. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  50. eindeutig Nummer 20 von Balance Akt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bringt aber nicht viel, wenn man die Regeln nicht liest. ;)

      Löschen
  51. ich stimme für "Hamburg kochte" mit dem Süßkartoffel Curry :-) (Nr. 23)
    das werde ich nächste Woche mal nachkochen, seit der süsskartoffelsuppe diese woche bin ich auf einem kleinen trip *g*
    und die farben sehen wirklich wunderschön aus, da lacht einen doch wirklich im winter die sonne an!

    ich gebe zu, ich habe kurz gezögert, bin ja ein riesen ziegenkäse-fan...
    das nächste mal dann ;-)

    wirklich tolle rezepte dabei!

    AntwortenLöschen
  52. Ich stimme für die vegetarischen Wirsingröllchen von Lecker Bentos und mehr. Ich liebe Wirsing und das Rezept scheint relativ einfach zum Nachkochen. Ich habe mir die Zutaten schon besorgt und werde jetzt gleich mal in die Küche gehen. LG

    AntwortenLöschen
  53. Die Auswahl fällt wirklich schwer, ich hätte am liebsten 25 Wertungen vergeben. ;-)

    Entschieden habe ich mich schließlich für das Süßkartoffel Curry von Hamburg kocht!, weil es mit orange und roter Farbe sowie asiatischen Sommergewürzen gegen den Winterblues ankocht.

    Grüße! Barbara von der Spielwiese

    AntwortenLöschen
  54. die 23, süsskartoffel curry von (aus?) Hamburg !!
    weil curry und süsskartoffel immer geht

    AntwortenLöschen
  55. 24.) Eine Blumenkohlsuppe fürs Herz könnt ihr bei Cocolore bewundern
    Ich mag solche Cremesuppen. Mache meine oft mit Brokkoli, aber Blumenkohl ist auch super. Und mit Sternen bekommt man mich eh immer ;)

    AntwortenLöschen
  56. Für mich ist das tollste Gericht: Rosenkohl, Maronen und Birnen im Dinkelstrudel mit vegetarischer Gravy und Rahmwirsing
    Die Gründe sind einfach:) Ich habe eine Weizenunveträglichkeit und vertrage nur Dinkel. Immer nur auf Mehlspeisen verzichten gefällt mir gar nicht;) Zudem liebe ich Wirsing, weil ihn meine Oma immer kochte UND die Kombi Maronen und Birne ist ja sowieso der hammer;)

    Ich drücke die Daumen!
    Annie

    AntwortenLöschen
  57. Die 22.) von Kakaletti ist genau das Richtige! Ich liebe Fenchel, Pinienkerne und Cranberrys. Kombiniert im Salat der Hammer, damit mein klarer Favorit und ein "Nachbaurezept" :o)

    AntwortenLöschen
  58. Ich habe mich für die Blumenkohlsuppe mit Kartoffelsternen von Cocolore (Nr. 24) entschieden. Blumenkohlsuppe ist mein liebstes Wohlfühlgericht seit ich ein kleiner Zwerg war und ich finde die Idee mit den Sternen so klasse! Außerdem finde ich die Anregung mit Zimt und Orangenschale super interessant, das werde ich mal nachbasteln.

    AntwortenLöschen
  59. 6) Weil ich Pizzen liebe! Und das echt mal was anderes ist.
    Hab es zwar noch nicht nachgemacht, wird aber auf jeden Fall mal nachgeholt! :)

    AntwortenLöschen
  60. Ich stimme für die Kartoffelpizza von Evi! Ich verfolge ihren Blog schon länger und sie hat einfach die tollsten Ideen! Da ich Pizza liebe, kommt mir diese winterliche Variante gerade recht, wird am Wochenende ausprobiert ;)

    AntwortenLöschen
  61. Evis Kartoffelpizza, bitte! Weil ich alles dafür im Hause habe, und weil ich weiß, dass alle Hausbewohner es lecker finden werden!

    AntwortenLöschen
  62. Ich stimme für Sugar and Spice mit dem grandios aussehenden Ziegenkäse-Feldsalat.
    Ich liebe Ziegenkäse und würde mir auf der Stelle einen Teller dieses Salats gönnen, stünde mir einer zur Verfügung.

    AntwortenLöschen
  63. Ich bin für Blumenkohlsuppe (24).
    1.-4. Weil Blumenkohl drin ist
    5. Weil mit wenig Zutaten eine tolle einfache Suppe entsteht.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.