Sonntag, 15. April 2012

Mein ganz eigenes Sonntagsschmankerl :-)

Guten Morgen ihr Lieben,

gestern war ich bei meinem liebsten Hofladen, um dort den Grünen Smoothie vorzustellen.

In Fredeburg gibt es an jedem ersten Samstag ("mein" Samstag fällt da etwas raus *g*) einen Probierstand an dem mit den eigenen Produkten gekocht wird. Eine mächtig leckere Sache! :-)

Der Tag gestern war wirklich wunderbar und ich grüß an der Stelle die Kunden, denen ich vom Gemüseregal erzählt habe und die sich ggf. hier her verirren :-D

Ein paar Impressionen habe ich auch für euch und wenn ihr mal hier in der Gegend seid, dann fahrt unbedingt dort vorbei! :-)





Bis später meine Lieben, auf dem Plan steht heute etwas orientalisches und das erste Mal Süßkartoffeln. Seid gespannt :-)

Kommentare:

  1. ui das klingt ja nach einem spannenden Samstag!
    gute Idee, es wäre mal wieder höchste Zeit für einen smoothie, schleck ;-)
    gemütlich grauen April-Sonntags-gruß

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Laden, da machts Einkaufen richtig Lust u. wenn man mal was zum probieren bekommt, noch besser ,O)
    Hier in der gegend gibts nur ganz wenige Läden die so aufgebaut sind, eigentlich schade.
    Mich kann man mit sowas echt begeistern ... am liebsten sind mir die Läden direkt beim Erzeuger ... da weisste was Du bekommst .

    So, jetzt muss Mutti aber in die Küche
    Bis bald Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Laden!
    Und Süßkartoffeln sind der Knaller! Ich liebe sie sehr! (Kein Wunder, wenn man Kartoffelfan ist)

    AntwortenLöschen
  4. Hach, schön. Ich mag es total in so kleinen Läden einzukaufen. Ist immer inspirierend und man verlässt sie mit bestem Gewissen!

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie cool, dass du in Fredeburg kochst. Mein liebster Lieblings-Bioladen, selbst nach 4 Jahren Hamburg ...
    Mir geht es wirklich so, dass ich, immer wenn ich mal wieder im Lande bin, meine Besuchszeiten mit ihren Öffnungszeiten abstimme, um auf jeden Fall noch einen Einkauf mit nach Hause nehmen zu können.
    Dieser Laden ist einfach super, da kann keiner der anonymen Hamburger Bio-Supermärkte auch nur ansatzweise mithalten.
    Ich bin gerade eher zufällig auf euren Blog gestoßen und war freudig überrascht, dass ihr aus Mölln blogst. Dass kenne ich sogar, ich bin ganz in der Nähe zur Schule gegangen.
    Euer Blog wandert jetzt erst einmal in meinen Feedreader. Macht weiter so! Mehr Fredeburg-Updates! (-:

    Liebe Grüße aus Hamburg
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Wiebke, schön, dass du Fredeburg auch so magst :) Ich koche dort aber nicht, das war nur eine Ausnahme. :-)

      Falls du mal wieder nach Fredeburg fährst, kannst mir ja vorher Bescheid sagen, dann treffen wir uns auf einen Kaffee dort! :-)

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.