Donnerstag, 24. Mai 2012

Ernte

Hach, ein eigener Garten bzw. ein eigenes Beet ist schon etwas feines. :-) In den letzten Tagen konnte ich schon oft ein paar Radieschen oder ein bisschen Rauke ernten.

Heute habe ich euch diese Ausbeute festgehalten. :-)
Auf das Abendessen nachher (frischer Salat und Ciabatta) freue ich mich soooo sehr! :-)
























Habt noch einen wundervollen Abend! :-)

Franzi

Kommentare:

  1. So ein eigener Garten ist ein kleiner Traum!

    AntwortenLöschen
  2. Du hast schon die ersten Ernten, ich muss erst noch anpflanzen... Aber am WE greife ich es an.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab ja einen wirklich winzigen Garten, doch hier wächst nix in der Erde ausser Kräuter und Blümchen.
    Jedesmal wenn ich versuche etws ins Freie zu pflanzen wird es abgefuttert oder wächst nicht weiter ;(
    Momentan versuche Ich mich an Salat, die Pflänzchen sind schon da, mal sehen wie lange noch.
    Lass Dir das "Hasenfutter" (so nennt das mein Mann) schmecken ;o)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. DAS kann ich nachvollziehen!
    Sieht nicht frisch wie in der Werbung aus, sondern wie frisch aus der Natur. Da brauchts nichts anderes dazu als ein Stück Brot!

    Weiß Anna schon, dass du nun zu Sophie gesetzt wirst ;O)?

    AntwortenLöschen
  5. *kicher* Ich glaube das weiß sie noch nicht. :-D

    Annaaaaaaaaaaaaaaaa, ich setzt mich demnächst mal zu Sooophiiiiiee *kreisch*

    AntwortenLöschen
  6. ein Garten ist wahrlich wunderbar und mein großer Traum!
    da wir (noch?) keinen haben, versuchen wir dieses Jahr zum ersten Mal auf einem Acker unser Gemüse anzubauen.. es macht richtig viel Spaß und wir haben auch schon einiges geerntet! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Earny wie schön, so einen Acker finde ich ja auch super spannend, aber in meiner Nähe gibt es so etwas leider noch nicht *maunz*

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.