Dienstag, 11. September 2012

Ich habe heute leider kein Foto für dich...

...und euch und für mich. Denn ich bin unzufrieden...oder meine Ansprüche mal wieder zu hoch. *knurr* Nun gut, auch das gibt es in meinem Leben. Gehört dazu. Deshalb nehm ich mir das jetzt nicht übel und gebe euch ein schönes Herbstbild und ein feines Rezept.

Heute gab es nämlich scharfe Spaghetti, riiiiichtig scharfte Spaghetti. Lecker, lecker, lecker! :-)

Für die scharfen Gemüseregal Spaghetti (2 Personen) braucht ihr:
200 g rohe Spaghetti
250 g frische Tomaten
2 Knoblauchzehen
2 kleine Kirsch Chilis
100 ml Tomatenpassata 
Salz
Öl

Die Spaghetti nach Packungsangabe kochen.

In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und vierteln (bei großen Früchten eher achteln). Die Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Chilis von den Kernen befreien und klein schneiden.

Etwas Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Chilis, sowie den Knoblauch, dazugeben.

Kurz anrösten lassen und die Tomaten dazu geben. 

Mit der Tomatenpassata ablöschen und ein paar Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken.

Die fertigen Spaghetti in die Pfanne geben und die scharfe Sauce gut unterrühren.

Feeeertig! Geht ganz schnell und schmeckt immer gut! :-) Im Winter könnt ihr komplett auf Tomatenpassata umsteigen, diese lasst ihr dann nur lieber etwas länger einköcheln. :-)

So und nun das Herbstbild, denn: Hier fallen schon die Blätter und die Nächte sind kühl. Hach, ich liebe den Herbst und freue mich sooo sehr auf ihn! :-)
(Ich ducke mich lieber, einige werfen hier sicher gleich mit faulen Tomaten *g*)



Nun denn, viel Spaß beim schnabulieren, für das Rezept braucht es an und für sich auch gar kein Bild. Das versüßt mir den Abend schon wieder sehr. :-D

Bis ganz bald und scharfe Grüße,
Franzi




Kommentare:

  1. Duck dich nur, ich mag den Herbst auch, aber nur wenn es tagsüber noch angenehm warm ist und nachts kühl. Die feuchten kalten Nebel im November, igitt! Dir einen schönen Abend und liebe Grüße von
    Sabine Mama von Katrin, Max und Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sabiiiinchen, von dir lass ich mich gern mit faulen Tomaten bewerfen! <3

      Löschen
  2. Ich werf nicht mit Essen, ist viiieeel zu schade! <3
    Sabinchen
    Komisch, alle Menschen außerhalb der Familie, die ich mag sage Sabinchen zu mir. Wieso eigentlich?

    AntwortenLöschen
  3. jaaaaaaaaaaaa, ich liebe den Herbst, hach es ist schon wundervoll gemütlich!
    Und nun doppeltes ducken auch ein Schmuddel-Novembertag ab und an ist herrlich ;-)
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komm, wir verstecken uns gemeinsam und trinken wundervollen Tee hinterm Sofa! <3 Haaaach, sooo schön von dir zu lesen!

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.